Sie möchten rückenwind unterstützen?

Das Angebot von rückenwind wird zwar von Ehrenamtlichen erarbeitet, aber um die angebotenen Leistungen dauerhaft anbieten zu können, entstehen natürlich auch Kosten. Vor allem die professionelle Begleitung der Kinder wird finanzielle Mittel benötigen.
Wir freuen uns daher über jede Spende, denn nur mithilfe von Spenden können wir langfristig professionelle Arbeit leisten. Wir danken Ihnen für Ihren Rückenwind.

Hier können Sie rückenwind geben

Wenn Sie uns bei unseren Aufgaben unterstützen möchten, verwenden Sie bitte folgende Bankverbindung:

Volksbank Heuchelheim eG
Kontoinhaber: Stiftung inVITAtio
IBAN: DE26 5136 1021 0000 3395 80
BIC: GENODE51HHE
Verwendungszweck: rückenwind

Spendenbescheinigung

Das Finanzamt Gießen hat die Stiftung inVITAtio unter der Steuernummer 2025084044-K7 als mildtätig im Sinne der §§ 51 ff AO anerkannt.
Die Stiftung ist berechtigt, für Spenden, die ihr zur Verwendung für die satzungsgemäßen Zwecke zugewendet werden, Zuwendungsbestätigungen auszustellen.

Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre Adresse an, wenn Sie eine Spendenbescheinigung erhalten möchten.

Sie möchten eine Zustiftung machen? Bitte sprechen Sie uns an.

Jede Spende zählt!

Eine gute Idee

Spenden statt Geschenke

Viele Menschen fragen sich bei Geburtstagen, Jubiläen oder ähnlichen Festen: „Was soll ich mir schenken lassen? Eigentlich habe ich alles, was ich brauche“.

Da ist es eine gute Idee, wenn Sie die Gratulanten auf ein Spendengeschenk für rückenwind hinweisen und sich damit auch eine ganz persönliche Freude bereiten. Hierzu bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre eigene Spendenaktion auf dieser Webseite zu erstellen und Freunden davon zu erzählen.

Zur eigenen Spendenaktion

Ein guter Zweck

Spenden statt Kränze oder Blumen

Bei Beerdigungen wird gerne darauf hingewiesen: „Statt Kränzen oder Blumen bitten wir um eine Spende für die Stiftung inVITAtio / das Projekt rückenwind”.

Darüber sind wir sehr dankbar, ebenso für die Tatsache, dass Menschen mit diesem Text auf unsere Arbeit hingewiesen werden.

Vergessen Sie bitte nicht, im Verwendungszweck den Namen des Trauerfalls anzugeben, damit wir den Spendeneingang zuordnen können. Wir informieren Sie gerne über die Spendensumme, die anlässlich Ihres Aufrufes auf dem Spendenkonto eingegangen ist.